Fissurenversiegelung Ihrer Zähne

Als kariesvorbeugende Maßnahme

Bild Zahnarzt Paderborn Prophylaxe

Die Fissurenversieglung ist eine kariesvorbeugende Maßnahme. Karies an den Kauflächen der Backenzähne ist die häufigste Form von Karies bei Kindern. Auf der Oberfläche dieser Zähne findet man häufig tiefe Furchen und Grübchen (Fissuren), die nicht ausreichend sauber gehalten werden können. Damit dort keine Karies entsteht, werden diese Stellen mit speziellem Kunststofflack verschlossen.

Empfehlenswert ist auch die Versiegelung von Milchmolaren (Milchbackenzähne), Prämolaren (kleine bleibende Backenzähne) sowie Grübchen an Front- und Eckzähnen.

Neues aus der Praxis

14. August 2017

Zahnärztliches Kinderuntersuchungsheft

In dem so genannten "Gelben Heft" werden im Rahmen der Gesetzlichen...Lesen Sie mehr...


Patientenlexikon

Implantate

Unter Implantaten versteht man stiftartige Metall- oder Keramikelemente, die man in den Knochen einsetzt...

Erfahren Sie mehr