Parodontal-Behandlung des Zahnes

Bei Erkrankung an Parodontitis (Parodontose)

Zahnarzt Paderborn Parodontitis

Bei dieser Behandlung werden die Wurzeloberflächen von Bakterien und Belägen gesäubert. Dies geschieht unter örtlicher Betäubung, sehr schonend mit feinen Hand- und Ultraschallinstrumenten und ist praktisch schmerzfrei.

Sollte sich bei einer Nachuntersuchung herausstellen, dass tiefere Zahnfleischtaschen vorhanden sind, ist ein chirurgisches Vorgehen erforderlich. Dabei richtet sich die weitere Methode der Behandlung nach der Schwere der Erkrankung.

Eine erfolgreiche Parodontal-Behandlung

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Parodontal-Behandlung sind im Wesentlichen Ihre Mitarbeit - perfekte Mundhygiene und regelmäßige Kontrolluntersuchungen. Mit unserem Recall-Service helfen wir Ihnen, und erinnern Sie rechtzeitig und automatisch an fällige Termine.

Lesen Sie bitte mehr zur Parodontitis (Parodontose).

Neues aus der Praxis

14. August 2017

Zahnärztliches Kinderuntersuchungsheft

In dem so genannten "Gelben Heft" werden im Rahmen der Gesetzlichen...Lesen Sie mehr...


Patientenlexikon

Kinder beim Zahnarzt

Für eine Kinderbehandlung lassen wir uns besonders viel Zeit. Auf spielerische Art und Weise lernt...

Erfahren Sie mehr